Großes Brauereifest

Bald ist es soweit!

Unserer großes Brauereifest mit Timmerhorst- der Kultband von der Küste.
In Kooperation mit Holstein Se(h)en freuen wir uns auf ein typisches Holsteiner Fest.
Kulinarisch unterstützen wir die Atmosphäre mit Spanferkel und leckerem selbstgebrautem Beer.

Kommen Sie vorbei und geniessen Sie den Abend im Herzen Holsteins mit uns gemeinsam.

Konzertabend auf dem Brauereifest im Kirschenholz

Pressemitteilung von Hosteinse(h)en

Konzertabend mit "Timmerhorst" auf dem Brauereifest im Restaurant Kirschenholz am Freitag, d. 18. August ab 19 Uhr

Im Rahmen der Sommerkonzerte von Holsteinseen e.V. spielt die Kultband von der Küste „Timmerhost“.
Sie sind seit 1980 auf Tour und haben dabei 4 Kontinente bereist und in Hongkong, Südafrika, Irland, England, Holland, Österreich und in den USA in Chicago, Milwaukee, New York und am Mississippi gespielt und ihre norddeutschen Evergreens im optimistischen Ostküstensound dargeboten.

Sie haben in über 50 Rundfunk- und Fernsehsendungen u.a. im „Musikantenstadl" mit Karl Moik, „Kein schöner Land" mit Günter Wewel, und im „ZDF –Sonntagskonzert" mitgewirkt.

Für ihre Verdienste um die plattdeutsche Sprache sind sie im Jahre 2001/02 mit dem Kulturpreis des Kreises Ostholstein ausgezeichnet worden.

Weiterhin werden die Nordfröhlichen immer wieder als musikalische Botschafter Schleswig-Holsteins von der Landesregierung eingesetzt, so geschehen beim Tag der Deutschen Einheit in Hamburg, Bremen, Dresden, Mainz, Berlin und Magdeburg.

Sie haben neun CDs eingespielt u.a. mit so klangvollen Namen wie „Hau Rin" und „Hundert Prozent". Und diese Titel sind Programm, wenn Timmerhorst aufspielt. Sie geben immer 100 % und sie hauen rein, dass die Funken sprühen! Und der Funke springt über auf das Publikum!

Wenn Angelikas Finger flink über die Tasten des Akkordeons huschen, Andy die Fingerhüte über Omas Waschbrett rubbelt, Jochen die Gitarre zupft, Christoph auf dem Bass brummt und Jochen in sein Banjo hackt, bleibt keiner ruhig sitzen, und die Füße der Zuhörer müssen im Takt mitwippen. Wenn dann noch der geradezu engelsgleiche Gesang der Küstenbarden dazu erschallt und sich wohlig in die Gehörgänge der Zuhörer windet, stellt sich ein Gefühl von Glückseligkeit ein! Das ist Wellness auf norddeutsch! Nicht selten fordern die Zuhörer nach den Konzerten mit den kultigen Barden vom Ostseestrand: „Timmerhorst auf Krankenschein“.

Bauer Hader - Nu is Sense!

Am 26. August begrüßen wir bei uns im Kirschenholz Bauer Hader mit seinem Programm "Nu is Sense".

Bauer Hader lebt und wirkt im einst drei Höfe umfassenden Dorf Hader im Kreis Hanebüchen. Angewachsen zu einem stattlichen Dorf, ist er dort Bürgermeister, fühlt sich jedoch auf Grund der aktuellen Lage zu Höherem berufen. Denn er hadert mit sich und der Welt. Deshalb kandidiert er als Kreistagsabgeordneter für den Kreis Hanebüchen. Er legt Finger in Wunden, die es noch gar nicht gibt. Er trifft immer die richtigen Themen, und dass, ohne sich mit ihnen vorher verabredet zu haben. Er ist einfach immer da, wo manche ihn nicht haben wollen. Ganz dicht dran. Treffsicher, norddeutsch, komisch, aber trotzdem immer nett. Bei ihm kommt alles auf die Mistgabel, und zwar genau das, was tagtäglich zum Himmel stinkt. Er ist Mitglied in der örtlichen freiwilligen Feuerwehr. Er spielt in der Skatrunde mit und ist verheiratet. Seine Frau Herta führt den Haushalt, er den Hof. Allerdings hat er die Arbeit nicht erfunden, die war schon da.
Ehrenamtlich ist er, in unserer durch Nahrungsmittelskandale erschütterten Welt, als Ernährungsberater unterwegs. Er ist glaubwürdig, denn er kommt von der Erzeugerseite. Hader ist am liebsten zu Hause und verlässt seine „Scholle“ nur äußerst ungern. Zitat: „Was sollen wir in Urlaub fahren, wir waren doch erst vor vierzehn Tagen bei den Nachbarn.“
Er probiert seine Reden vor der Dorfgemeinschaft, also dem Publikum, aus.
Und: Hader improvisiert auch immer wieder gut und gerne. Es handelt sich also um Kabarett direkt vom Erzeuger. Immer frisch. Originaler als das Original. Hamburger Morgenpost’: „...Bauer Hader – eine von Loenicker geschaffene Kultfigur in Norddeutschland, die sabbelt, wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Frech und flapsig.“

Vorankündigung - Die Kohlparty

Jetzt schon anmelden bei rainerkadau@aol.com

Kulinarischer Kalender August bis Oktober

Unser Kulinarischer Kalender ist da! 

Werfen Sie jetzt einen Blick darauf!

Wir suchen einen Koch/eine Köchin!

Sie haben Interesse?

Dann bewerben Sie sich jetzt!

 

Was ist KIRSCHENHOLZ?

Urlaubsdomizil mit geräumigen Ferienwohnungen, Produzent eingemachter holsteinischer Spezialitäten von Leberwurst bis Schwarzsauer, ein Gasthaus, indem man traditionelle Speisen genießen kann, und nicht zuletzt die Brauerei, in der „dat erste plattdütsche Beer“ erzeugt und ausgeschenkt wird.

Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mittwoch und Donnerstag ab 17.00 Uhr
Freitag bis Sonntag ab 11.00 Uhr
durchgehend warme Küche bis 21 Uhr

Montag und Dienstag Ruhetag

Für Feierlichkeiten ab 20 Personen sind wir auch außerhalb unserer Öffnungszeiten für Sie da!

 

Immer auf dem Laufenden bleiben

Sie möchten Informationen zu unseren wechselnden Angeboten, neusten Bilder und Veranstaltungen?
Besuchen Sie doch unsere Facebook Seite und bleiben Sie immer auf dem neusten Stand!

www.facebook.com/Kirschenholz